Herzlich Willkommen auf den Seiten vom Tierheim Bad Salzuflen Anzeige - auch Werbung machen?
Tierversicherung & Hundeversicherung | Petplan.de
 Home  Hunde  Katzen  Kleintiere  Infos  Helfen Sie  Vermittelt  Kontakt
Seite(n): Vermittelt Index - Berry
Vermittelter Hund Berry (jetzt Theo)
Mail vom 12.10.2014




Post von Berry (jetzt Theo) aus seinem neuen Zuhause


Liebes Tierheim-Team,

nach 2 Monaten ist es höchste Zeit, mal von Berry zu berichten. Wir haben ihn gleich in Theo umgetauft, da er seinen Namen ja sowieso noch nicht lange hatte. Die ersten Tage waren für uns alle recht schwierig: Bisher hatte er anscheinend nicht im Haus gewohnt, kannte weder Spiegel noch Fernseher und wusste nicht, dass man angelehnte Türen einfach öffnen kann. Zusätzlich zu den neuen Menschen (4 Personen) war das alles ein bisschen viel, er rannte hechelnd durchs Haus, treppauf-treppab und schlief in der ersten Nacht nur von 1 bis 4 (wir auch ...).

Als ich am Computer saß, ist der Riesenkerl neben mir auf den Schreibtisch gehüpft, weil er aus dem Fenster springen wollte (es war zum Glück zu). Da muss er nachts oft gemacht haben, denn die Scheibe war voll von Nasenabdrücken. Er ließ sich aber einfach auf dem Arm nehmen und runter heben. überhaupt ist er völlig frei von Aggressionen: Er hat noch nie geknurrt oder auch nur die Lefzen gelupft, obwohl er anfangs in manchen Situationen voller Angst war, wenn wir versehentlich auf ihn zugekommen sind. Die unerklärliche Angst tritt manchmal noch hervor; er scheint früher ständig verjagt worden zu sein und ist dann immer weggelaufen. Die Schreckhaftigkeit gleicht der eines Pferdes ... Deswegen über wir jetzt allmählich Wege in der Stadt, an Straßen oder durch eine ruhige Fußgängerzone.

Nach ca. einer Woche hat er sich daran gewöhnt, im Haus zu leben und folgte mir auf Schritt und Tritt. Mittlerweile haben wir dafür ein gesundes Mittelmaß gefunden. Auch sein eigenes Zimmer (wie Harry Potter, unter der Treppe – aber immer offen, siehe Foto) bewohnt er inzwischen gerne, nachdem er vorübergehend auf der Gästematratze Quartier bezogen hatte.

In der Hundeschule gehören wir nicht gerade zu den Klassenbesten ... Eigentlich möchte Theo lieber mit den anderen spielen oder wenigstens die Spuren am Boden verfolgen. Darunter leidet die Aufmerksamkeit natürlich. Trotzdem halte ich den Besuch dort für sinnvoll, weil er einen lebhaften Jagdtrieb zeigt, den ich gerne unter Kontrolle bekommen möchte. Sonst kann ich ihn auf unserem Grundstück nicht richtig frei laufen lassen. Vielleicht lernt er dort ja auch noch zu spielen, mit einem Ball oder so. Nicht mal mit einem Kauknochen konnte er zu Anfang was anfangen ...

Ich hänge noch ein paar Bilder an, die ihn tiefenentspannt im Garten zeigen. Da hält er sich immer noch lieber auf als drinnen, das könnte sich aber im Winter ändern!

Wir werden uns wieder melden, versprochen!

Herzlichen Gruß
Claudia W.

P.S. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass Theo seit ein paar Tagen wedelt, wenn ich nach Hause komme. Zunächst war es nur ein vorsichtiges Schlenkern des Schwanzes nach mehreren Stunden Alleinsein, inzwischen wedelt er lebhaft, sobald ich ins Haus komme. Gestern ist er sogar an mir hochgesprungen. Das wäre allerdings nicht nötig gewesen…

Bis bald!





















Menü


Startseite
Vermittlung
Tierpension
Spenden
Linkliste
Impressum
Sitemap
Termine
zurück




-ANZEIGE-
-ANZEIGE-
       
-ANZEIGE-
-ANZEIGE-


Startseite | Hunde | Katzen | Kleintiere | Information | Helfen Sie uns | Erfolgreich vermittelt

© Copyright 2000 - Tierheim Bad Salzuflen. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt dieser Präsentation ist ausschließlich der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. verantwortlich. Lesen Sie bitte auch den Hinweis zu allen externen Links, die sich auf den Seiten des Tierschutzvereins Bad Salzuflen-Lemgo e.V. befinden.