Aktuelles

26.02.

Zu Gast in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ am 25.02.2024

Skyla & Flash waren stellvertretend für unsere Trubel-Pudel zu Gast bei Simone Sombecki in ihrer Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“

https://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/wirsucheneinzuhause-skyla-flash-100.html

19.02.

Flohmarkt im Tierheim am Ostersamstag

Am Ostersamstag veranstalten wir bei uns im Tierheim Bad Salzuflen einen Flohmarkt und laden dazu herzlich ein —- und natürlich gibt es wieder ausgefallen Leckereien für Euch…, lasst Euch überraschen 💖🪅🎀 Kommt uns und unsere Tiere besuchen 🐶🐱🐰

16.02.

Baumsanierung im Katzengarten

Ein besonderes Dankeschön gebührt der Firma Raabe Dachdeckermeister GmbH & Co. KG aus Lemgo, die uns kostenfrei ihren Kran für die Baumsanierung in unserem Katzengarten zur Verfügung gestellt hat 🏗️🌳

Bei unserer Baumsanierungsaktion konnte so das Kronenholz der Weiden abgesägt werden, ohne Schäden am Gebäude zu riskieren 👍🏻🪵

Am kommenden Wochenende geht’s weiter – helfende Hände sind (nach Voranmeldung) willkommen, damit der Katzengarten ganz bald auch wieder von unseren Katzen genutzt werden kann 🐈🐾🐈‍⬛

07.02.

Offenes Tierheim Familiy & Friends am vergangenen Samstag :)

Wow wow wow, vielen lieben Dank dafür, dass sich sooooooo viele Besucher letzten Samstag zu uns auf den Weg gemacht haben 👫👭👬 es war ein toller Tag mit vielen Spenden und tollen Gesprächen und Geschenken für unsere Tiere 🐶🐱🐰 Wir haben uns sehr gefreut und dieser Tag blieb seinem Motto „Familiy&Friends“ wirklich treu.

Weiterlesen: Offenes Tierheim Familiy & Friends am vergangenen Samstag 🙂

22.01.

3. Februar 2024 Family & Friends

Wie auch im letzten Jahr öffnet unsere Tierheim-Pforte von April bis Oktober wieder an jedem ersten Samstag im Monat.

🥰❤️😍 Um die Wartezeit zu verkürzen und einen schönen Nachmittag mit allen Spendern, Paten und sonstigen Interessierten zu verbringen, laden wir ausnahmsweise auch schon einmal am ersten Samstag im Februar zu uns ein.

😘😘😘 Als Dankeschön für die ganzen Spenden habe wir uns was einfallen lassen und schmeißen den Grill an 🔥👨‍🍳 … Würstchen werden dort aber nicht landen, lasst euch überraschen!

👫👭👬 Kommt uns besuchen, bringt Familie und Freunde mit, schaut euch das Tierheim an und lernt die Tierheim-Tiere kennen.

Unser Tierheim-Team freut sich auf Euch. 👩‍❤️‍👨👨‍👩‍👦🐶🐱🐰❣️

17.01.

:) Zuhause gefunden :) Notfall: Schacki Sultan

Dringend Zuhause gesucht!

GESUCHT & GEFUNDEN! – Schacki Sultan ist vermittelt.

Hallo, ich bin Schacki Sultan, 10 Jahre alt und lebe im Tierheim Bad Salzuflen, meinen Bruder immer an meiner Seite. Jetzt ist alles anders, da mein Kumpel spurlos verschwand. Ich bin traurig und alleine, dazu noch krank – FIV-positiv.

Ich bin weder ansteckend für andere Tiere oder Menschen, nur Artgenossen muss ich meiden. Medikamente brauche ich nicht. Deshalb suche ich dringend ein neues Zuhause in Wohnungshaltung. Ich bin anhänglich, ruhig, bescheiden und menschenbezogen, sagt man. Mit einem Hund im neuen Zuhause hätte ich keine Probleme.

13.01.

Arbeitseinsatz im Katzengarten im Februar

01.01.

Basti ist auf der Suche nach ein wenig Glück :)

Zum Jahreswechsel nutzte Basti die Gelegenheit die beiden Glücksbringer zu bitten, ihm und den anderen Tierheimtieren ein glückliches neues Jahr zu bescheren und für alle ein neues Zuhause zu finden – wir sind gespannt…

Wir wünschen allen Freunden, Spendern, Adoptanen, Mitarbeitern und Unterstützern -kurz um der ganzen Tierheim-Familie- einen guten Start ins Jahr 2024!

26.12.

Information zu Fundtieren aus der Stadt Herford ab dem 01.01.2024

Weiterführende Informationen über die Fundiersituation:

Zur Erklärung: Fundtiere sind rechtlich gesehen Fundsachen. Und für die ist die Kommunen zuständig, in der sie gefunden werden. Das Fundbüro kann aber keine Tiere aufnehmen und versorgen. Ein Fundtiervertrag regelt unter welchen Umständen der Tierschutzverein Tiere aufnimmt, und wer die Kosten für die Unterbringung und Versorgung trägt. Die Tierschutzvereine begründete ihre Entscheidung und ihre Entschlossenheit um mehr finanzielle Sicherheit für das Fortbestehen der Tierschutzeinrichtungen einzufordern, nicht nur mit der Zuständigkeit der Kommune für Fundtiere nach dem BGB, sondern vor allem mit den Bestimmungen im Tierschutzgesetz und der Verankerung des Tierschutzes als Staatsziel im Grundgesetz. Grundsätzlich gilt jedes Fundtier als Fundsache. Wie mit einer Fundsache zu verfahren ist, definiert das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Zwar sind Tiere seit der Einführung des Gesetzes zur Verbesserung der Rechtsstellung des Tieres im bürgerlichen Recht im Jahr 1990 grundsätzlich keine Sachen, sondern Lebewesen. Dennoch findet weiterhin das Sachenrecht des BGB Anwendung.

Die Tierschutzvereine übernehmen die Aufgaben der Behörde und versorgen die Tiere artgerecht in ihren Tierheimen. Zu den vertraglich übernommenen Pflichtaufgaben der Stadt gehören folgende Leistungen:

  • Bereitstellung und somit Freihalten von Unterkünften für Fundtiere
  • Aufnahme von Fundmeldungen
  • Aufnahme von Verlustmeldungen
  • Aufnahme von Sichtmeldungen
  • Fundtieraufnahme im Tierheim (Bad Salzuflen 0-24 Uhr; Vlotho 7.30-22  Uhr)
  • Abholung von festgesetzten Fundtieren (Bad Salzuflen 0-24 Uhr; Vlotho 7.30-22 Uhr)
  • Erstversorgung von Fundtieren (Allgemeinzustand kontrollieren, bei Bedarf tierärztliche Notfallversorgung, Chip ablesen, fotografieren und dokumentieren)
  • Recherche zur Ermittlung von Tierbesitzern (inkl. Veröffentlichungen in sozialen Medien, Haustierregister abfragen, Behördenmeldungen)
  • Fundtierabgabe an den Besitzer

Sollte eine Rückgabe an den Besitzer erfolgen können, trägt dieser die entstandenen Kosten.

Kann kein Tierbesitzer ermittelt werden, verbleiben die Tiere im Tierheim und es müssen weitere Schritte erfolgen:

  • Pflege und Betreuung der Tiere
  • Medizinische Versorgung der Tiere (Bereitstellung tierärztlicher Leistung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Kastration von Katzen)
  • Charakterbeurteilung, Sozialisierung
  • Tiervermittlung in ein neues Zuhause (Veröffentlichungen z. B. Homepage, Tageszeitungen, Bewerbergespräche, Telefonberatungen

Die hier entstehenden Kosten werden nicht 1:1 von der Stadt Herford getragen. Die Erhöhung der Kosten für die Fundtierbearbeitung ist daher notwendig und entspricht einer tatsächlichen angemessenen Kostenübernahme für tatsächlich erbrachte Leistungen. Die Differenz wird durch Spendeneinnahmen der Tierschutzvereine getragen, was ebenso immer schwieriger wird wie die Versorgung der Tiere durch ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewährleisten. Die Personalkosten sind dadurch drastisch gestiegen.

25.12.

Tolle Weihnachtsspende von der Grundschule Knetterheide für unser Tierheim

Die Kinder der Grundschule Knetterheide haben bei ihrem Sponsorenlauf,  insgesamt 2190 Runden gelaufen. Der erlaufene Sponsorenbeitrag  wurde anteilig für einen Sportevent und für die Spielkisten der Klassen verwendet. Der restliche Betrag von 5675€ sollte an drei Hilfsprojekte gehen, die im Schülerparlament ausgesucht wurden. 

Diese drei Hilfsprojekte wurden von den Organisationen persönlich allen Kindern vorgestellt und in der daruaf folgenden Woche stimmten alle Schülerinnen und Schüler ab, welcher Verein 2850€ bekommt und welche beiden Vereine 1425€ erhalten.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier am letzten Schultag wurde das Ergebnis dann den Orgas mitgeteilt: Das Tierheim Bad Salzuflen hat die meisten Stimmen bekommen und somit sagenhafte 2850 € bekommen 🙂 Toll!!! Herzlichen Dank für die Spende im Namen unserer Tierheimtiere <3

24.12.

Wir wünschen allen schöne Weihnachtstage und bedanken uns ganz herzlich für die vielen tollen Geschenke die für unsere Tierheimtiere eingetroffen sind :)

…und morgen stellen wir uns vor 😉

22.12.

50 Jahre Kreisverkehrswacht Lippe e. V. – Feiern einmal anders *500 € Spende für unser Tierheim Bad Salzuflen*

Anlässlich ihres Jubiläums wurde die Sume für die eigentliche Feier an die 3 Tafeln und die 3 Tierheime in Lippe gespendet. Überreicht wurden die Schecks an die 6 Vereine im Rahmen kleinen Feierstunde am 18.12.2023 in den Räumen der Lippischen Landesbrandversicherung in Detmold.

16.12.

Futter für heimatlose Tiere – 20. Tierfutter-Sponsoring-Aktion von Robin Hood

In Kürze startet die Firma Robin Hood Tierheimservice eine weitere Tierfutter-Sponsoring-Aktion zugunsten unseres Tierheimes. Durch diese Unterstützung kommen wir in den Genuss, unseren Tierfutterbedarf für mehrere Monate oder sogar vollständig abzudecken. Die gesponserte Tiernahrung kann kostenfrei nach Notwendigkeit und Bedarf von uns abgerufen werden.

Je mehr Firmen sich an dieser Aktion beteiligen, desto größer wird die Entlastung unseres Budgets. Dadurch kann dieses ohnehin kleine Budget an anderer Stelle sinnvoll eingesetzt werden (wie z. B. zum Ausbau unserer Außenanlagen).

Alles anzeigen

04.12.

Weihnachtswünsche

Wie in jedem Jahr haben wir wieder ein paar Weihnachtswünsche unserer Tierheim-Tiere zusammengestellt. Wir freuen uns über den einen oder anderen Wunscherfüller und sagen im Voraus lieben Dank! Eine harmonische Adventszeit wünscht Ihnen und euch das Team vom Tierheim Bad Salzuflen!

Alles anzeigen

04.12.

Jahreshauptversammlung vom 30.11.2023

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung Ende November war sehr gut besucht. Neben den Zahlen, Daten & Fakten des Jahres 2022, standen auch die Wahl des Vorstandes, der Kassenwarte und Schriftführer und des Verwaltungsausschusses an.

Alles anzeigen

02.12.

„Tiere suchen ein Zuhause“

TV Tipp: 🐶🐱 Unsere Tierheimtiere zu Gast bei Simone Sombecki in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ am Sonntag, 3.12. (1. Advent) um 17:50 Uhr im WDR

Große Aufregung herrschte letzten Dienstag, als sich drei Tierheimhunde mit ihren Betreuern auf den Weg nach Köln-Bocklemünd ins WDR Studio gemach haben. Die Tierheimkatzen durften in ihrem gewohnten Umfeld im Tierheim bleiben und wurden dort gefilmt und die Katzenhausleiterin interviewt.

Wir hoffen, dass sich nun nicht nur Interessenten für die in der Sendung vorgestellten Tiere finden, sondern auch noch der ein oder andere weitere Tierheimbewohner ein neues Zuhause findet.

Alles anzeigen

29.11.

Geschenkidee

Sie sind noch auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk?
Wie wäre es, eine Patenschaft für ein Tierheim-Tier zu verschenken?

Alles anzeigen

26.11.

Wunschbaumaktion im Fressnapf Löhne

Auch unser Wunschbaum im Fressnapf Löhne ist nun bereit —- geschmückt mit Fotos & Wünschen unserer Tierheimbewohner wartet er auf Wunscherfüller 💝🐶🐱🐰🎁❣️

23.11.

Wunschbaumaktion im „Das Futterhaus (Detmold)

Und auch im „Das Futterhaus (Detmold)“ steht nun der Wunschbaum bereit.

Und auch in diesem Jahr findet ihr dort Fotos von unseren Tierheimtieren 🐶🐱🐰 mit individuellen Wünschen, die es zu erfüllen gilt. ⚽️🍖🛋️🐕🐈‍⬛🐇

🎄🎄🎄 Eine tolle Aktion, die hoffentlich viel Unterstützung findet 🎄🎁💝🎄

19.11.

Wunschbaum im Fressnapf Bad Salzuflen

Auch in diesem Jahr unterstützt uns der örtliche Fressnapf in Bad Salzuflen mit der Aktion „Mach Weihnachten zum Fest der TierLiebe“ 🐶🐱🐰

Und so geht’s:
🎄Vom Weihnachtsbaum einen tierischen Wunschzettel deiner Wahl nehmen.
🎄 Suche im Markt nach einem zum Wunsch passenden Geschenk für das Tier und bezahle den Artikel an der Kasse.
🎄 Geschenk unter den Baum legen: Notiere auf der Rückseite der Wunschkarte einen persönlichen Weihnachtsgruß und leg dein Geschenk unter den Weihnachtsbaum.
🎄 Übergabe der Geschenke: Alle Wünsche kommen an! Die Mitarbeiter:innen des Fressnapf-Marktes überreichen alle Spenden feierlich 🎁💝

01.11.

Brandschutzunterweisung für das Tierheim-Team

Herzlichen Dank an die Feuerwehr Bad Salzuflen, ganz besonders an Axel Sander, der im Oktober eine Brandschutzunterweisung für uns im Tierheim veranstaltet hat 🚨🚒❤️

Inhalt dieser Unterweisung waren zum Beispiel das erkennen von Brandgefahren aber natürlich auch das Verhalten im Brandfall, was bei interessanten praktischen Übungen direkt umgesetzt wurde. 🔥💦💨

Den Teilnehmern hat es Spaß gemacht, aber alles in allem war es auch wahnsinnig interessant und lehrreich.

30.10.

Schötmaraner Geisternacht — wir waren dabei ;)

Gruseligleckere Crêpes gab es für Euch auf dem Marktplatz in Schötmar an unserem Tierheimstand.

Die Vorbereitungen dafür liefen auf Hochtouren, viele kamen vorbei und probierten die Leckereien und füllten unsere Spendendose für unsere Tierheimtiere 🐶💰🐱🐰💶 Tolle 491,- € kamen so zusammen 🙂

Danke an alle Helfer und Spender <3

18.10.

Die Tierheimhunde Basti, Alma & Julchen beim WDR in der Lokalzeit OWL am 17.10.2023

Große Aufregung herrschte bei uns im Tierheim… Ein Fernseh-Team vom WDR war da und hat für die abendliche Lokalzeit NRW eine Beitrag gedreht 🐶🐶🐶 Unsere Tierheimhunde Basti, Alma & Julchen waren die Stars 🤩🥰🤗 aber seht selbst 👇Bei 3:20 gehts los ✌🏻

🤓👀 Hier geht es zum Beitrag in der Mediathek:

https://www.ardmediathek.de/video/lokalzeit-owl/lokalzeit-owl-oder-17-10-2023/wdr-bielefeld/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLXNvcGhvcmEtZDFiOGMzYWYtNWJjOC00OGVlLWFiOTUtZGMwMjJlNGY5ZjU1

16.10.

Großzügige Putzmittel-Spende von Firma Cleanup aus Herford

🙂 Ein riesengroßes Dankeschön geht heute von uns an die Firma Cleanup Gebäudemanagement aus Herford.

Sie haben uns heute eine Mega coole Putzmittel-Spende übergeben. Mit auf dem Foto zu sehen ist unser Katzenhaus Mitarbeiter Olli mit Katze Helga, die übrigens auch noch ein zu Hause sucht 😻✌🏻

Ganz herzlichen Dank dafür, und auch für den netten Besuch. Wir haben uns sehr gefreut. 🧹🧼🪣🧺

04.10.

Offenes Tierheim“ am 07.10.2023

Am kommenden Samstag, den 7. Oktober, findet unser letztes „Offenes Tierheim“ für dieses Jahr statt! Wer also noch nicht die Gelegenheit hatte uns zu besuchen, hat nun zwischen 15:00 und 18:00 Uhr nochmal die Chance! 😉

Kommt vorbei und lernt unsere süßen Fellnasen kennen 🐶🐱🐰 und lasst es euch an unserem leckeren Kuchenbuffet gut gehen. 🍰☕️

Unser engagiertes Team freut sich schon darauf, mit euch einen tollen Tag zu verbringen! 🫶

PS: Bitte beachtet, dass Tiervermittlungen weiterhin nur über Terminvereinbarungen erfolgen! ☝️

04.10.

!!! Kater Schacki Mio gesucht !!!

02.10.

!!! Bitte die Augen aufhalten !!!

Wir vermissen seit ca. Samstag, 23.09.23, schmerzlichst unseren Schacki Mio 😢

Er ist Freigänger und kehrt sonst eigentlich immer zuverlässig von seinen Ausflügen zurück.

Er ist 10 Jahre alt, kastriert, gechippt, tätowiert und registriert.

Bitte haltet die Augen auf 🔍 und meldet euch bei Sichtung direkt in unserem Katzenhaus unter 05222 4907 oder unter 0171/1005066 🫶

28.09.

Fotos aus unserem Tierheim

Wer sich einen Eindruck vom Tierheim und seinen
Bewohnern machen möchte, kann hier auf der Homepage in der Galerie schon einiges sehen, diese Fotogalerie wird stetig ergänzt.

27.09.

Hundeschwimmen im Bega Bad

Am 30. September findet erstmalig das Hundeschwimmen von 9 – 15 Uhr im Bega Bad in Bad Salzuflen statt.

Kommt vorbei und besucht uns am Tierheimstand 🙂 Wir backen leckere Crepes für Euch!!!

Eintritt: 1€ pro Bein – gilt für Hunde und Begleiter. 😉

Das Ticket kann direkt vor Ort gekauft werden.

Der Impfausweis und die Hundemarke wird benötigt.

24.09.

!!!Zu viele Schnauzen für zu wenig Hände, Deutschlands Tierheime sind am Ende!!!

Viele Tierheime leiden unter Personalmangel. Dies hat vielerlei Gründe. Einer ist der chronische Geldmangel, der andere wichtige Grund ist aber, dass es kaum Fachpersonal gibt. Die Tierpfleger, die den Beruf gelernt haben, wechseln in lukrativere Bereiche im Arbeitsmarkt.

Es gibt viel zu wenig Berufsschulen für diesen Bereich, teilweise müssen 3 Stunden Anfahrtszeit einfach in Kauf genommen werden. Weiterbildungen für Tierpfleger gibt es nur rudimentär für sehr viel Geld.

Wir brauchen:

Berufsschulen, die für unsere Auszubildenden zeitlich und wirtschaftlich erreichbar sind.

Lehrkräfte mit Berufserfahrung im Tierheim

Qualifizierungsmodelle und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Tierpfleger

Finanzierungshilfen für die Tierheime für Fachpersonal

20.09.

Gemeinsam für das Wohl der Katzen: Kooperation mit anderen Tierheimen

Am vergangenen Wochenende haben wir unsere Katzen Tommy, Kitty, Cleo, Coco, Else, Tamara und Blake in die Obhut unseres Partner-Tierheims übergeben. Seit einiger Zeit arbeiten wir schon erfolgreich mit anderen Tierheimen zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Tiere die besten Vermittlungschancen und Pflegebedingungen erhalten.

Alles anzeigen

17.09.

Zu viele Schnauzen für zu wenig Hände, Deutschlands Tierheime sind am Ende!!!

❌️❌️ Deshalb: Stärkung der Städte und Kommunen, um bestehende Gesetze und

Verordnungen zum Schutz der Tiere entsprechend umzusetzen.❌️❌️

Seit über 20 Jahren hat der Schutz der Tiere Verfassungsrang. Artikel 20 a

Grundgesetz verpflichtet Legislative (Gesetzgebung), Judikative

(Rechtsprechung) und auch die Exekutive (vollziehende Gewalt =

zuständige Behörden) die Tiere zu schützen. Wie ist es darum tatsächlich

bestellt?

❌️Fakt ist, dass bei der Gesetzgebung noch sehr viel zu tun ist. Was genau,

steht in einem hervorragenden Gutachten das Bundesminister Özdemir am

25. März 2023 überreicht wurde (https://www.nomos￾elibrary.de/10.5771/9783748928478-1/titelei-inhaltsverzeichnis%20).

❌️Fakt ist, dass in den Gerichten und Staatsanwaltschaften der Tierschutz oft

noch als Bagatelle behandelt wird und erforderliche Urteile nicht gefällt oder

Verfahren eingestellt werden. Tierquäler haben kaum Konsequenzen zu

fürchten.

❌️Und Fakt ist, dass Städte und Kommunen, wie auch die Landkreise und

kreisfreien Städte oftmals mit dem Problem „Tierschutz“ überfordert sind.

❗️Hauptproblem ❗️: die fehlenden finanziellen wie personellen Ressourcen.

‼️Die Folge: Tierschutzkontrollen finden nicht statt oder sind ineffektiv, da

Mut und Möglichkeiten zu konsequentem Handeln fehlen.

❌️ Denn, wer erfolgreich gegen Missstände vorgehen will, braucht erstens

hervorragende Kenntnisse im Tierschutz- und

Verwaltungsrecht, zweitens viel Kraft und Ausdauer

und drittens braucht er vor allem Mitstreiter und Unterstützer im Amt, die

bereit sind, den steinigen und langen Weg von Tierschutzverfahren vor den

Verwaltungsgerichten in aller Konsequenz mitzugehen.

❌️ Und: er braucht

Vorgesetzte bis an die Spitze der Führungsetagen, die Vorbild in Sachen

Tierschutz sind und ihren Mitarbeitenden den Rücken stärken.

❗️Die Realität ist aber, dass Tierschutzkontrollen in den Behörden oft

unbeliebt sind und nicht in ausreichendem Maß erfolgen. Nicht nur,

weil erhebliche Kapazitäten im Amt gebunden werden, sondern

auch weil hohe Kosten bei der Unterbringung der Tiere entstehen können.

Und in puncto weltweiter Internethandel fehlen den Behörden auf

Ortsebene schlichtweg die Möglichkeiten, diesen Bereich zielgerichtet zu

überwachen.

❗️❗️❗️Wir fordern daher:

❌️ Die Einrichtung von „Schwerpunktstaatsanwaltschaften Tierschutz“ in

allen Bundesländern

❌️ Abgeordnete in den Parlamenten müssen sich des Verfassungsrang des

Tierschutz bewusst sein und ihr Handeln daran ausrichten

❌️ Ausreichendes entsprechend qualifiziertes Personal in den zuständigen

Behörden

❌️ Regelmäßige Fortbildung für Behördenmitarbeiter im Tierschutz und

deren Finanzierung

❌️ Anerkennung für die Arbeit der „tierschützenden “Mitarbeiter in den

Behörden

❌️ Ausreichende Haushaltsmittel, auch zur Unterbringung von Tieren

❌️ Eine Zentralstelle von Bund und Ländern zur Überwachung des

Internethandels mit Tieren (wie es sie mit „g@zielt“ z.B. für Lebensmittel

bereits seit Jahren gibt.

05.09.

Wir waren dabei :) Hundeschwimmen in Elverdissen

👭Jenny und Michèle Saskia haben das erste Hundeschwimmen im Freibad Elverdissen in Herford organisiert 🐾🐶 Gemeinsam haben die beiden zahlreiche Kooperationspartner für Info- und Verkaufsstände rund um das Thema Vierbeiner gewinnen können. 🤩

🤗Und auch wir vom Tierheim Bad Salzuflen waren mit einem Info- & Crêpes Stand letzten Sonntag dabei ☀️💦

Es war eine tolle Veranstaltung mit tollen Menschen und tollen Hunden —- unsere Spendendose war am Ende des Tages mit 325,50 € gefüllt und dazu haben wir viele interessante Gespräche geführt ❣️🫶🏻

Danke an alle 🩷🩵🤍🩶

Am allerbesten fand es natürlich unsere 4-beinige Standcrew —- Chelsea & Bruno & Juna waren abends platt, aber glücklich 🐶🥰

03.09.

Zu viele Schnauzen für zu wenig Hände: Billig gekauft – teuer bezahlt

Der Handel mit Tieren im Internet ist ein wachsendes Problem, das maßgeblich mit für die Überfüllung der Tierheime verantwortlich ist.

Das Internet macht es skrupellosen Händlern einfach, Tiere unter fragwürdigen Bedingungen zu verkaufen. Dort finden organisierte Kriminelle, Taschengeld-Vermehrer und Hinterhofzüchter ihre Abnehmer.

Alles anzeigen

30.08.

„Offenes Tierheim“ am 02.09.2023 – Seid dabei!

Am kommenden Samstag, den 2. September, ist es wieder soweit! Von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr haben wir für euch geöffnet und laden euch herzlich ein, unsere Fellnasen 🐶🐱🐰 kennenzulernen.

Wir freuen uns wieder mit vielen Interessierten ins Gespräch zu kommen und für euer leibliches Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt. ☕️😋

PS: Bitte beachtet, dass Tiervermittlungen weiterhin nur über Terminvereinbarungen erfolgen! ☝️

Alles anzeigen

27.08.

Zu viele Schnauzen für zu wenig Hände: Liebe ohne Leid

WIR FORDERN: Liebe ohne Leid! Das bestehende Qualzucht-Verbot muss ohne Kompromisse umgesetzt werden!

Tiere, die durch ihre Zucht Merkmale tragen, die sie quälen oder ihnen Leid oder Schmerzen bereiten, sind per Tierschutzgesetz verboten. Das ist in Abschnitt 7 §11b festgehalten. Tiere, die Qualzuchtmerkmale – oder kurz Qualzuchten – tragen, haben kein schönes Leben. Sie werden häufiger und früher krank als andere Tiere.

Alles anzeigen

25.08.

Presse-Artikel in Lippische Wochenschau vom 17.08.2023 „Gemeinsam für die Vierbeiner“

Es hat sich einiges getan im Tierheim an der Ziegelstraße. Angefangen bei den Außenanlagen hat sich auch bei den Vierbeinern einiges getan. Bei der Suche nach einem pelzigen Freund hilft das Team gerne nach telefonischer Absprache.

Wer sich selbst einen Eindruck von der Arbeit im Tierheim verschaffen möchte, kann jeden ersten Samstag im Monat (von April bis Oktober) zwischen 15 und 18 Uhr vorbeischauen.

Hier geht’s zum ganzen Artikel:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von newsgo.de zu laden.

Inhalt laden

22.08.

Artikel in Das blaue Blatt vom 18.08.2023 „Tierschutzverein Bad Salzuflen – gemeinsam für die Vierbeiner“

Jeden ersten Samstag im Monat von April bis Oktober für Interessierte geöffnet

„Ist bei Euch der Reichtum ausgebrochen?“ Solche und ähnliche Fragen musste sich der neue Vorstand des Tierschutzvereins Bad Salzuflen-Lemgo e. V. schon mal stellen lassen. Es hat sich einiges getan im Tierheim an der Ziegelstraße, angefangen bei den Außenanlagen, die interessierten Passanten gleich ins Auge fallen. „Wir brauchten dafür nicht einen Cent zahlen“, freut sich Stefan Quirini, der seit November den Posten des ersten Vorsitzenden übernommen hat. „Alles was neu gemacht wurde, wurde von ehrenamtlichen Helfern und mit Materialspenden umgesetzt.“

Hier geht’s zum ganzen Artikel:

https://ebooks.dasblatt.de/?file=orts.pdf#book/3

20.08.

Zu viele Schnauzen für zu wenig Hände: Ohne Chip kein Weg zurück!

Schon lange fordern Tierschützer eine Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Hunde und Katzen von der Politik, damit endlich lebenslang die Herkunft und der Besitz eines Tieres nachvollzogen werden kann. Fundtiere könnten schneller einem Besitzern zugeordnet werden. Kommunen und Tierheime, die Fundtiere aufnehmen und versorgen, würden so dauerhaft finanziell und personell entlastet.

Alles anzeigen

12.08.

LZ Magazin vom 05.08.2023 „Mehr als Gassi gehen und streicheln“

Ohne Ehrenamtler wäre der Betrieb des Tierheims in Bad Salzuflen kaum möglich. Neben der Beschäftigung mit Hunden, Katzen und Kaninchen ist handwerkliches Geschick gefragt.

Hier geht’s zum ganzen Artikel:

https://www.lz.de/_em_daten/_emag_data/lz/lz_magazin/unser_bad_salzuflen_2023/magazine/22/

11.08.

5 nach 12 – in Deutschlands Tierheimen wird es dunkel!

Wir und viele Kollegen gehen heute einen Tag offline!

Bitte unterschreibt unseren Brandbrief:
https://innn.it/brandbrieftierschutz

03.08.

„Offenes Tierheim“ am 05.08.2023 – Seid dabei!

Am kommenden Samstag, den 5. August, ist es wieder soweit! Von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr haben wir für euch geöffnet und laden euch herzlich ein, unsere Fellnasen 🐶🐱🐰 kennenzulernen.

Wir freuen uns wieder mit vielen Interessierten ins Gespräch zu kommen und sicher den ein oder anderen ehemaligen tierischen Bewohner 🐕 zu sehen! Für euer leibliches Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt. ☕️😋

Wir freuen uns schon auf euch! 🫶

PS: Bitte beachtet, dass Tiervermittlungen weiterhin nur über Terminvereinbarungen erfolgen! ☝️

Alles anzeigen

31.07.

Hundeschwimmen im Freibad Elverdissen

Montag, 04.09.23, 10-18 Uhr

Wir vom Tierheim Bad Salzuflen sind mit einem Infostand mit Tierzubehör dabei und backen außerdem leckere Crepes für die Zweibeiner 🙂

Nähere Infos und Baderegeln unter www.herforder-freibaeder.de

Alles anzeigen

28.07.

Gesucht: Bufdis

Der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. bietet als Einsatzstelle in seinem Tierheim mehrere Plätze für den Bundesfreiwilligendienst.

Im Tierheim werden in der Regel bis zu 15 Hunden, 90 Katzen sowie 20 Kleintiere versorgt.

Aufgaben:

  • Unterstützung der Tierpfleger/-innen bei der Pflege, Haltung und Versorgung von Hunden, Katzen und Kleintieren
  • Bedarfsgerechtes Füttern und Tränken
  • Einrichten, Reinigen, Desinfizieren und
    Instandhalten der Tierunterkünfte
  • Beobachten des Tierbestandes auf Veränderung und Einleitung der Versorgung von kranken Tieren
  • Schutz der Tiergesundheit

Alles anzeigen

25.07.

Hofflohmarkt auf dem Boxerhof

Samstag, 29.07.23 – ab 13 Uhr

Wir vom Tierheim Bad Salzuflen sind mit einem Stand dort vertreten

und backen leckere Crepes für Euch 🙂

Kommt gerne vorbei zum Essen, Stöbern & Kaufen !!!

Adresse: Wöhrener Straße 74, 32549 Bad Oeynhausen

Alles anzeigen

28.06.

„Offenes Tierheim“ jeden 1. Samstag im Monat von 15-18 Uhr

Herzlich willkommen! 🐾

An jedem 1. Samstag im Monat öffnen wir von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr unsere Türen und laden euch herzlich ein, uns zu besuchen. 🎉🏡 Kommt vorbei und lernt unsere liebenswerten Fellnasen kennen, die sehnsüchtig auf ein neues Zuhause warten! 🐶🐱🐰

Unser Team wird vor Ort sein, um euch mehr über unsere Arbeit zu erzählen und eure Fragen zu beantworten. Aber das ist noch nicht alles! Wir haben natürlich auch für euer leibliches Wohl gesorgt. 🍰☕️😋

Wir freuen uns riesig auf euren Besuch!

PS: Bitte beachtet, dass Tiervermittlungen weiterhin nur über Terminvereinbarungen erfolgen! ☝️

Alles anzeigen

26.05.

Kaninchen-Frischfutter-Gutscheine bei Grünhopper

Unsere Kaninchen lieben Grünzeug – und davon ziemlich viel.

Wenn ihr unseren Langohren etwas Gutes tun möchtet: Wir dürfen jetzt an der Spendenaktion von Grünhopper teilnehmen.

https://www.gruenhopper-kaninchenfutter.de/spendenaktion

Vielleicht kennt ihr ja auch den Frischekisten-Service und bestellt dort schon für eure eigenen Kaninchen?

Unter „Spendenaktion“ kann man jetzt Gutscheine für unseren Verein erwerben, die wir dann nach Belieben für frische Kräuter und Salat einlösen können. Bereits ab 5 Euro könnt ihr unsere Plüschnasen sehr glücklich machen.

Lieben Dank im Namen unserer Schützlinge.

09.05.

Ehrenamtstag „Wir feiern das Ehrenamt!“ im Kurpark Bad Salzuflen am Samstag, 13.05.2023

Unser Tierheim ist dort ebenfalls mit einem Infostand vertreten, an dem es sogar leckere Crepes zu essen gibt. Die Einnahmen kommen zu 100 % unseren Tierheimtieren zugute!

Vereinsleben ist bunt und vielfältig……Vereine, Gruppen und Initiativen aus Bad Salzuflen zeigen, was ihr Verein zu bieten hat. Sie stellen ihre Angebote vor und auch Möglichkeiten für Interessierte, sich zu engagieren.

Sie erwartet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Moderation. Kinder sind herzlich willkommen und werden mit Hüpfburg, Kinderschminken und vielem mehr unterhalten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eintritt frei!

https://www.stadt-bad-salzuflen.de/e-ehrenamtstag

Alles anzeigen

25.04.

„Offenes Tierheim“ jeden 1. Samstag, 15-18 Uhr

Wir laden an diesen Tagen zu einem kleinen Rundgang durch unser Tierheim ein und sorgen für das leibliche Wohl z. B. mit Kaffee & Kuchen. Tiervermittlungen erfolgen weiterhin über Terminvereinbarungen.

„Offenes Tierheim 2023″ (Besuchstage ohne Vermittlung):

07. Oktober 2023

Alles anzeigen

19.04.

Sehr großzügige Spende für unser Tierheim :)

Das Tierärztliche Zentrum für Kleintiere in Herford hat uns mit einer tollen Spende überrascht! Die beiden Chefs Dr. Christian Diekmann und Philipp Schledorn (vorne) haben gespendet, da „Tierheime nicht nur medizinische , sondern auch dringend finanzielle Unterstütung benötigen.“

Tierheimhund Makani war mit unserer Hundehausleiterin Melanie Vogt zur Spendenübergabe in der Praxis. Mit auf dem Foto: Tierärztin Kim Sehlhoff (hinten neben Makani) und die Praxis-Mitarbeiterinnen Verena Schmalstieg (hinten) und Andrina Bauer (rechts).

Ein ganz herzliches Dankeschön dafür im Namen aller Tierheimbewohner <3 -gerade in Zeiten wie diesen können wir Hilfe sehr gut gebrauchen 🙂

Alles anzeigen

31.03.

Zuhause für (sehr) wilde Katzen gesucht

Für die bei uns im Tierheim ca. 20 verwilderten Katzen suchen wir Menschen, die sich um die Tiere kümmern, aber nicht allzu viel Nähe erwarten (die LZ berichtete bereits unter https://www.lz.de/lippe/bad_salzuflen/23525115_Tierheim-Bad-Salzuflen-sucht-zuhause-fuer-sehr-wilde-Katzen.html). Ideal wären Unterkünfte wie z. B. eine Scheune oder ein Bauernhof. Die Katzen wurden uns als Jungkatzen gemeldet, von uns eingefangen, geimpft und kastriert. Leider können diese aus den unterschiedlichsten Gründen nicht an Ihren Fundort zurück.

Alles anzeigen

24.02.

Gemütlicher Winter-Treff

Zahlreiche Besucher haben am 18.02.2023 den Weg zu uns ins Tierheim gefunden und haben das Angebot genutzt sich nach langer Zeit einmal wieder auf dem Gelände und in den Häusern die Tierheimtiere anzuschauen. Viele interessierte Menschen haben sich nach einem potentiellen neuen Familienmitglied umgeschaut, Fragen zu Haltungsbedingungen gestellt und Informationen erhalten.

Alles anzeigen

06.02.

Informationen für Praktikumsinteressierte

Liebe Interessenten für ein Praktikum,

leider können wir aktuell aus organisatorischen und personellen Gründen keine Tages- bzw. Wochenpraktika anbieten. Wenn Sie/ihr uns mit einem Praktikum unterstützen möchtet, besteht diese Möglichkeit erst ab einer Praktikumsdauer von drei Wochen.

Voraussetzung für ein Praktikum in unserem Katzen- und Kleintierhaus ist ein Mindestalter von 16 Jahren. Für ein Praktikum im Hundehaus gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Zudem ist hier ein Sachkundenachweis vorzulegen. Für beide Häuser hat dies versicherungsrechtliche Hintergründe.

Wir bitte hier um Ihr/euer Verständnis.

18.11.

Neuer Vorstand

Der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. hat am 11. November 2022 seine diesjährige Jahreshauptversammlung durchgeführt. Während dieser Versammlung ist der bisherige Vorstand (Dr. Jürgen Krüll und Angelika Niemann) zurückgetreten. Neu gewählt wurden Stefan Quirini als Vorsitzender sowie Björn Schakat und Thomas Stipp als Vertretung.

Alles anzeigen

22.08.

Aufnahmestopp Katzenhaus

Derzeit sind die Aufnahmekapazitäten in unserem Katzenhaus leider vollkommen erschöpft und wir müssen einen vorübergehenden Aufnahmestopp für Katzen aus Privatabgabe verhängen. Im Notfall können Sie uns einen Steckbrief Ihres Tieres mit Foto und Ihren Kontaktdaten zukommen lassen, den wir ggf. auf unserer Homepage veröffentlichen und bei telefonischen Anfragen berücksichtigen können. Gleichzeitig besteht natürlich die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Bitte melden Sie sich dazu im Katzen- und Kleintierhaus, Telefon 05222/4907.

03.07.

Wir sagen vielen Dank

Unser Vorstandsvorsitzender Dr. J. Krüll bedankt sich im Namen des Tierschutzvereins Bad Salzuflen-Lemgo e.V. und des gesamten Tierheimteams sowie unserer Fellnasen bei der Firma ADK GEBÄUDE- und KÄLTETECHNIK GmbH & Co. KG. Wieder einmal hat das Ehepaar Arendt an unser Tierheim gedacht. Dank ihrer sehr großzügigen Hilfe erfolgte die seit langer Zeit dringend notwendige Erneuerung unserer Heizungsanlage. Wir alle sagen herzlichen Dank hierfür. Jetzt kann der nächste Winter kommen.

16.05.

Robin Hood Tierfutter-Sponsoring-Aktion

In Kürze startet die Firma Robin Hood Tierheimservice eine Tierfutter-Sponsoring-Aktion zugunsten des Tierheimes Bad Salzuflen. Je mehr Firmen sich an dieser Aktion beteiligen, desto größer wird die Entlastung unseres Budgets.

Weitere Infos hier (PDF)

© Copyright 2024 | Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V.