Herzlich Willkommen auf den Seiten vom Tierheim Bad Salzuflen Anzeige - auch Werbung machen?
Werbung machen Info
 Home  Hunde  Katzen  Kleintiere  Infos  Helfen Sie  Vermittelt  Kontakt
Seite(n): Infos Index - Aktuelles - Termine - Tiervermittlung & Schutzgebühr - Tierpension - Formulare - Impressum
Infos - Aktuelles




Arbeitseinsatz: Sichtschutz für die Hunde-Freilaufwiesen

11.09.2018: Als unser Tierheim Mitte der 70er Jahre an der Ziegelstraße gebaut wurde, war die Straße eigentlich nur ein besserer Feldweg. Niemand konnte damals ahnen, dass sich dieser kleine Weg 40 Jahre später zu einem stark frequentierten Radweg mausern würde.

In Rad-Wanderführern wird die Etappe des „Werre-Radweges” am Tierheim entlang beworben, Pendler nutzen den Weg als direkte Verbindung zwischen Herford und Bad Salzuflen und auch sonst wird er von Spaziergängern und Ausflüglern mittlerweile sehr viel benutzt.

Für unsere Tierheimhunde bedeutet das hohe Aufkommen an Radfahrern und Spaziergängern sehr viel Stress und Unruhe, denn ihre Freilaufwiesen grenzen unmittelbar an diesen Radweg.

Einige Hunde betrachten dass Tierheim als ihr Zuhause, zeigen ausgeprägtes Territorialverhalten und versuchen alles lauthals zu verbellen. Andere Tierheimhunde haben ein Problem mit übersteigertem Beutefangverhalten und zeigen das, indem sie hinter den Fahrradfahrern am Zaun herjagen. Eine Vielzahl von unerwünschten Verhaltensweisen der Tierheimhunde taucht somit automatisch auf und kann von der Hundetrainerin und den Tierheim-Mitarbeitern gar nicht kontrolliert werden.

Die Hundewiesen sind ja eigentlich dafür da, den Hunden eine Abwechslung zum Zwingeraufenthalt und zum Gassigehen zu bieten.

Durch einen großartigen Arbeitseinsatz von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern des Hundehauses am vergangenen Samstag wurden Sichtschütze an den Hundefreiläufen angebracht.

Damit wurde die ursprüngliche Nutzung der Hundewiesen wieder hergestellt: Die Tierheimhunde können sich wieder ohne Ablenkung miteinander beschäftigen und – was am allerwichtigsten ist – sie können entspannen.

Das Geld für die Anschaffung der Sichtschütze wurde im letzten Jahr durch verschiedene Benefitz-Aktionen (Infostände, usw.) zusammen gesammelt.

Vielen herzlichen Dank noch einmal an alle Spender!

Das Anbringen der Sichtschütze und der Arbeitseinsatz der Ehrenamtlichen wurde koordiniert und unterstützt von Thomas Stipp, Firma Teichtechnik Stipp aus Lemgo-Lieme. Danke Euch allen!



Vorarbeiten – Hecken wurden gestutzt, um „freie Bahn” zum Zaun zu haben.







Kurze Lagebesprechung der Ehrenamtler zur Arbeitsaktion.









„Nebenbei” erledigten die Ehrenamtler auch noch Reparaturen.





Tatkräftige, ehrenamtliche Unterstützung von Thomas Stipp und seinen Mitarbeitern.





Ehrenamtliche Helfer wuselten an allen Ecken des Hundehauses.



Die Banner wurden geschrubbt und wieder auf Hochglanz gebracht.









Tierheimhündin THELMA genießt eine Toberunde auf dem Freilauf – im Hintergrund die neuen Sichtschütze.














Menü


Startseite
Vermittlung
Tierpension
Spenden
Linkliste
Impressum
Datenschutz
Termine
zurück


Startseite | Hunde | Katzen | Kleintiere | Information | Helfen Sie uns | Erfolgreich vermittelt

© Copyright 2000 - Tierheim Bad Salzuflen. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt dieser Präsentation ist ausschließlich der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. verantwortlich. Lesen Sie bitte auch den Hinweis zu allen externen Links, die sich auf den Seiten des Tierschutzvereins Bad Salzuflen-Lemgo e.V. befinden.