Herzlich Willkommen auf den Seiten vom Tierheim Bad Salzuflen Anzeige - auch Werbung machen?
 Home  Hunde  Katzen  Kleintiere  Infos  Helfen Sie  Vermittelt  Kontakt
Seite(n): Vermittelt Index - Freddy
Vermittelter Kater Freddy, jetzt Sammy
Mail vom 23.04.2013




Grüße von Sammy (ehemals Freddy) aus seinem neuen Zuhause


Sehr geehrte Frau Rempel,

gern übersende ich Ihnen einen Nachweis über die erfolgte Kastration des vermittelten Katers (siehe Anlage). Diese ist im Februar dieses Jahres durch unsere Tierärztin erfolgt.

Da ich annehme, dass Sie auch gern etwas erfahren möchten darüber, wie es dem ›kleinen‹ Wicht geht und wie und wo er lebt, werde ich etwas dazu schreiben:

Freddy wurde noch am 27.12.2012 bei Ginetta von uns umgetauft; wir fanden den Namen nicht passend, und zudem erinnerte uns der Anfangsbuchstabe an unseren Felix, den wir leider 13 Tage zuvor von seiner unheilbaren Krebserkrankung erlösen mussten (Felix habe ich 2006 übrigens ebenfalls über Ginetta bekommen und er war mein Ein und Alles).

Er lebt hier bei uns mit der sechseinhalb jährigen Schwester von Felix (– Fiona –) und drei erwachsenen Menschen in einem großen Haus. Hier ist er nie allein, weil meine kranke Mutter bei uns lebt. Die beiden Katzen verstehen sich nach nur kurzem Fremdeln gut; sie schmusen, sie jagen sich oder sie gehen sich aus dem Weg. Das hätten wir uns nicht so einfach vorgestellt!

Sammy war von Anfang an ein Schmuser; jetzt hat er sich noch dazu zu einem Charmeur entwickelt. Er wickelt jeden um den Finger, und man kann ihm einfach nicht böse sein. Dazu gibt es aber auch eigentlich keinen Anlass; denn er benimmt sich hervorragend, macht nichts mutwillig kaputt und hat Eigenarten, die man eher einem Hund zuschreiben würde. So hört er aufs Wort, wenn man ihn ruft. Und seine Lieblingsbeschäftigung ist, uns zu beschäftigen. Seine größte Freude hat er beim Apportieren von Spielzeug, die er durchaus bis in die Hand zurück bringt oder aber in Mengen in unserem Bett versteckt.

Trotz allem kann man ihn nicht als Softie bezeichnen; denn mehrmals am Tag ist er der Meinung, dass er in Hände und Arme beißen muss, um sich dann hinterher sofort durch Abschlecken zu entschuldigen. Er weiß also, was sich gehört!

Wie Sie lesen können, geht es ihm gut! Er wird zudem mit den besten Futtermitteln versorgt und rund herum verwöhnt. Er wächst und gedeiht, ist gesund und munter und ich denke, dass wir noch viel Freude an und mit ihm haben werden – wir werden jedenfalls alles dafür tun, dass den uns anvertrauten Tieren kein Leid geschieht.

Es grüßt Sie herzlich in der Hoffnung, dass Sie für viele Tiere ein gutes Zuhause finden können,

Familie S. mit Fiona und Sammy









Menü


Startseite
Vermittlung
Tierpension
Spenden
Linkliste
Impressum
Sitemap
Termine
zurück




-ANZEIGE-
-ANZEIGE-
       
-ANZEIGE-
-ANZEIGE-


Startseite | Hunde | Katzen | Kleintiere | Information | Helfen Sie uns | Erfolgreich vermittelt

© Copyright 2000 - 2013 by Tierheim Bad Salzuflen

Für den Inhalt dieser Präsentation ist ausschließlich der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. verantwortlich. Lesen Sie bitte auch den Hinweis zu allen externen Links, die sich auf den Seiten des Tierschutzvereins Bad Salzuflen-Lemgo e.V. befinden.