Herzlich Willkommen auf den Seiten vom Tierheim Bad Salzuflen Anzeige - auch Werbung machen?
Tierversicherung & Hundeversicherung | Petplan.de
 Home  Hunde  Katzen  Kleintiere  Infos  Helfen Sie  Vermittelt  Kontakt
Seite(n): Vermittelt Index
Vermittelter Hund Rosi
E-Mail vom 13.07.2016




Post von Rosi


Hallo liebes Team vom Tierheim,

seit annähernd drei Jahren gehört Rosi zu uns und sie ist nach wie vor eine tolle Hündin. Im Haus ist sie sehr leise, sauber, ruhig und hält sich gern immer in unserer Nähe auf. Draußen rennt sie gern, macht Suchspiele und Gehorsamsübungen liebend gern mit – da gibt es ja auch immer ein Leckerli. Und dabei behält sie eine Topp-Figur.

Das Spielen hat sie auch für sich entdeckt und in der Zwischenzeit hat sie ein paar echt dicke Kumpel und Kumpelinnen. Beim Treffen wird gerungen und gelaufen. Zwar nicht so lange, aber man merkt, dass ihr das viel Freude macht.

Zudem genießt sie es, draußen im Garten zu sein und sich zu sonnen. Oder sie nimmt, wie auf dem ersten Foto, gern die bequeme Lage auf dem Sofa ein. Und wenn dann noch eine Hand kommt, dreht sie sich auf den Rücken – verwöhnen pur.

Gesundheitlich geht es ihr gut, ihre Nahrungsmittelunverträglicheit haben wir gut im Griff. Wir kochen für sie Hähnchen, Reis und Gemüse. Dazu verträgt sie alles vom Strauß, Kängeruh und neuerdings auch vom Reh. Hartes und trockenes Brot ist immer der Start in den Tag.

Mit den Nymphensittichen klappt es auch gut. Noch nie hat sie auch nur im Ansatz probiert zu jagen. Wenn die Jungs aber zu forsch werden – z.B. an ihrem Schwanz ziehen – dann reicht eine kurze ruckartige Bewegung von Rosi und unsere Jungs fliegen hoch – aber nicht ohne sich lautstark zu beschweren.

Autofahren und große schwarze Hunde werden wohl nie ihre besten Freunde werden. Zumindest beim Autofahren macht sie geduldig mit, weil sie in der Zwischenzeit weiß, dass danach immer toll etwas los ist. Z.B Urlaub mit dem ganzen „Zoo” an der See – da ist sie viel draußen, läuft frei auf dem Grundstück und genießt sichtlich das Zusammensein.

Wenn wir normal arbeiten müssen, ist der Tag anders durchgetaktet. Alleinsein macht ihr nichts aus, sie schläft dann viel – so hat sie Power für die gemeinsame Zeit. Im Urlaub müssen wir sie da eher bremsen und sie zum Zwangsschlafen ins Haus holen. Bei zu wenig Schlaf ist sie sonst nicht gut drauf.

Oft fragen wir uns, wie war unser Leben vor Rosi? Wir möchten sie nicht mehr missen. Wir halten das ähnlich wie Loriot: Ein Leben ohne Rosi ist möglich, aber sinnlos.

Viele liebe Grüße
Christine und Andreas












Menü


Startseite
Vermittlung
Tierpension
Spenden
Linkliste
Impressum
Sitemap
Termine
zurück




-ANZEIGE-
-ANZEIGE-
       
-ANZEIGE-
Hundesalon Lieblingsfelle.de
 
-ANZEIGE-


Startseite | Hunde | Katzen | Kleintiere | Information | Helfen Sie uns | Erfolgreich vermittelt

© Copyright 2000 - Tierheim Bad Salzuflen. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt dieser Präsentation ist ausschließlich der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. verantwortlich. Lesen Sie bitte auch den Hinweis zu allen externen Links, die sich auf den Seiten des Tierschutzvereins Bad Salzuflen-Lemgo e.V. befinden.