Herzlich Willkommen auf den Seiten vom Tierheim Bad Salzuflen Anzeige - auch Werbung machen?
 Home  Hunde  Katzen  Kleintiere  Infos  Helfen Sie  Vermittelt  Kontakt
Seite(n): Infos Index - Aktuelles - Termine - Tiervermittlung & Schutzgebühr - Tierpension - Formulare - Impressum
Neuigkeiten - Index





Ein paar Mäuse für die Kätzchen

25.09.2018: Spenden, die unser Tierheim erreichen, können in sehr unterschiedlichen Formen bei uns ankommen weiterlesen ...









Happy End für Kater „Easy”

24.09.2018: Lieben Sie auch Geschichten mit einem glücklichen Ausgang?

Wir auch! Leider kommen solchen Geschichten gerade bei Notfällen eher selten vor. Wenn unsere Mitarbeiter zu solchen Einsätzen aufbrechen, wissen sie in den meisten Fällen nur vage, was sie erwartet weiterlesen ...









Arbeitseinsatz: Sichtschutz für die Hunde-Freilaufwiesen

11.09.2018: Für unsere Tierheimhunde bedeutet das hohe Aufkommen an Radfahrern und Spaziergängern auf dem „Werre-Radweg” sehr viel Stress und Unruhe, denn ihre Freilaufwiesen grenzen unmittelbar an diesen Radweg.

Durch einen großartigen Arbeitseinsatz von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern des Hundehauses am vergangenen Samstag wurden Sichtschütze an den Hundefreiläufen angebracht.

Zum ganzen Artikel und zur Fotostrecke







Update Happy

28.08.2018: Ein paar Neuigkeiten aus der Happy Suite ...

Neuigkeiten von Happy







Tierheimgeschichten

13.08.2018: Geschichten aus dem Tierheim ...







Leckerli-Spende von der Firma Bunny

12.08.2018: Vergangene Wocher haben wir eine große Spende Leckerlies von der Firma Bunny nature aus Melle bekommen – insgesamt 17 kg Lieblingsstücke (Kraut und Rüben, Gemüse, Kräuter) und 1 kg Hamsterfutter. Im Namen unserer Kleintiere sage wir vielen Dank für diese gelungene Überraschung, die – wie man sieht – bei unseren Schützlingen sehr gut angekommen ist!











Update Happy: Benötigte Spendensumme erreicht

22.07.2018: Zum Ende dieser Woche haben wir die sensationelle Spendensumme von 3.755 Euro erreicht! Etwas wovon wir nie zu träumen gewagt hatten! Die Kosten für Happys ärztliche Versorgung sind zusammen gekommen! Allen Helfern für diese Unterstützung herzlichen Dank! Für Happy brauchen wir nun keine zweckgebundenen Spenden mehr. Der kleine Kater braucht nun nur noch Zeit zur Genesung und einfach viele Menschen, die ihm das Beste wünschen. Danke an alle!

Neuigkeiten von Happy







Ein Gruß von Happy von der Krankenstation

18.07.2018: Hallo Ihr lieben Freunde, Pfotenversteher und Schmuseprofis, Ihr tollen Spender und Helfer, ich wollte mich einmal persönlich bei Euch melden und ein ganz großes Herzchen mit meinem Dank an Euch schicken.

Neuigkeiten von Happy







Spender für Happy gesucht!

07.07.2018: Der 11 Monate alten Kater Happy kam mit einem komplizierten Splitterbruch im Oberarm/Humerus ins Tierheim, nur eine teure Operation konnte sein Leben retten.

Wir bitten um finanzielle Unterstützung. Jeder Euro, jeder Cent hilft. Bitte spenden Sie für Happy!

Happys ganze Geschichte







Freilauf für Quincy und Toppi!

05.07.2018: Am 30. Juni war es endlich soweit. Nach wochenlanger Arbeit wurde in einer kleiner feierlichen Runde der Zugang für Quincy und Toppi zu ihrem Freigehege geöffnet. Es war ein ergreifendes Erlebnis zu sehen, wie sich die beiden chronisch kranken Katzen zum ersten Mal in ihrem neuen Sonnenscheinbereich bewegten.

Hier weiterlesen und Bilder ansehen ...







Arbeitseinsatz im Katzenhaus

22.05.2018: Bei herrlichem Sonnenschein waren in der Casa Naga und dem Katzenhaus einige fleißige Bienchen unterwegs. Da wurde geschmirgelt, gepinselt und gesägt, gefegt und gepflanzt. Vom Vormittag bis um 18.00 Uhr waren die ehrenamtlichen Helfer aktiv und haben an vielen Stellen gemeinsam jede Menge geschafft. weiter lesen ...







Gartengeräte gesucht!



Text zum Vegrößern bitte anklicken (PDF)








SIRI sagt DANKE!

18.03.2018: Siri hat die OP gut überstanden und bedankt sich ganz herzlich bei allen Geldspendern, Daumen- und Pfotendrückern. Dafür hat er extra für alle ein Dankeschön-Herzchen aus seinem Futter gelegt. ;-)



Die OP wurde in der Tierärztlichen Klinik in Bielefeld durchgeführt und Siri war dort anschließend eine Woche stationär untergebracht. Der Leber-Shunt wurde mit einem Cellulosering versehen, dieser wird sich zusammenziehen und das Gefäß vollständig verschließen. Während dieser Zeit muss die Leber ihre normale Funktion und Durchblutung wieder herstellen, d. h. Siri muss in dieser Phase ruhig gehalten werden und darf ausschließlich sein Leber-Diätfutter bekommen. Außerdem ist eine regelmäßige tierärztliche Überwachung notwendig.

Total überwältigt sind wir von der positiven Resonanz, die der Spendenaufruf für Siri ausgelöst hat! Eine Vielzahl von Überweisungen, aber auch persönlich überbrachte Geldspenden, trudelten bei uns ein. Meistens zusammen mit lieben Worten und fest gedrückten Daumen. Wir sind wirklich gerührt und überwältigt von der Anteilnahme.

Auch wenn uns die abschließende Kosten für die Operation, den stationären Klinikaufenthalt, die Nachsorge und (z. T. noch bevorstehenden) Nachuntersuchungen noch nicht komplett vorliegen, können wir sagen, dass dank der zahlreichen Spenden diese Kosten nicht nur gedeckt sein werden, sondern dass sogar noch Geld übrig bleibt.

Diese Summe möchten wir dann gerne für unseren zweiten OP-Kandidaten SPEEDY verwenden, dem in Kürze eine Oberschenkelkorrektur (sogenannte Femurkopfresektion) bevorsteht. Auch dieser kleine, lebenslustige Fratz wird Daumendrücker und Unterstützung gut gebrauchen können und so hoffen wir, es ist in Ihrem/Euren Sinne, wenn auch Speedy seine Chance bekommt.

Nochmals vielen lieben Dank an alle großartigen Spender/innen und Unterstützer/innen!

Und hier gibt es Infos zu Speedy








SIRI braucht Hilfe

04.03.2018: Der zweij&auhrige Yorkie-Rüde SIRI hat einen Leber-Shunt, nur eine teure Operation kann sein Leben retten.

Wir möchten dem lebensfrohen jungen Rüden diese Chance unbedingt geben und bitten um finanzielle Unterstützung. Jeder Euro, jeder Cent hilft. Bitte spenden Sie für SIRI!

SIRIS Geschichte: Infos und Updates zu Siri

SIRIS Hilferuf zum Ausdrucken: Nofall-Flyer







Achtung! An alle Tierbesitzer und auch an alle Eltern in Lockhausen!

19.02.2018: In der Nacht zum 15.02.2018 mussten wir einer Katze helfen, deren Pfote in eine Schlagfalle (auch bekannt als Bärenfalle) geraten ist.

Wie auf den Bildern erkennbar, war auf der Falle ein Futterköder in Form einer Schale Katzenfutter befestigt.

Das Aufstellen dieser Fallen ist verboten und wird von der Polizei strafrechtlich verfolgt. Wir haben eine Strafanzeige bei Polizei gestellt!

Bitte achten Sie auf ihre Haustiere und Ihre Kinder. Sprechen Sie mit Ihren Kindern gegebenenfalls über die Gefahren, die von einer solchen Falle ausgehen.

Verletzungen, die durch eine Schlagfalle hervorgerufen werden, können schwerwiegende Folgen, wie den Verlust von Gliedmaßen, haben. Wir sind dankbar für jeden Hinweis, der zur Aufklärung der Tat führen kann.









Bundesfreiwilligendienst im Tierheim

14.02.2018: Wir haben im Tierheim eine Einsatzstelle für den Bundesfreiwiligendienst zu vergeben.



Alle Infos und Voraussetzungen finden Sie unter nachfolgendem Link:

Infos Bundesfreiwilligendienst







Kuchenverkauf auf der Salzufler Messe
›HAUS GARTEN TOURISTIK HOCHZEIT‹


05.01.2018: Vom 12. bis 14. Januar (Fr. bis So.) findet im Salzufler Messezentrum erneut die Messe ›HAUS GARTEN TOURISTIK HOCHZEIT‹ statt.

Ehrenamtliche Mitarbeiter unseres Tierheims werden wieder Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke und Bier zugunsten des Tierheims Bad Salzuflen verkaufen.

Also: Wer sich bei einem Messebesuch mit leckerem selbstgebackenen Kuchen stärken möchte, der besuche den Stand der Zimmerer-Innung Lippe (Halle 20, Stand C 16)!

Website Messe HAUS GARTEN TOURISTIK HOCHZEIT

// Wer hilft beim Kuchenbacken? Wir nehmen dankbar Kuchenspenden entgegen, die am Freitag oder Samstag (12. und 13. Januar, zwischen 15.00 und 18.00 Uhr) oder Sonntag (14. Januar, zwischen 8.00 und 11.00 Uhr) im Tierheim (Hundehaus) abgegeben werden können. DANKE!













Weihnachtsspenden und Bescherungen

28.12.2017: Viele liebe Menschen spendeten in der Adventszeit wieder Futter, Decken, Spielzeug, Leckerli, Knabberzeug, und vieles mehr für die Tierheimtiere – entweder über die Fressnapf-Weihnachtsbaum-Aktion, oder es wurden bunte Päckchen oder Tüten direkt zu uns ins Tierheim gebracht.

Die Tiere haben natürlich bereits in der Vorweihnachtszeit einige Leckereien von ihrem »Wunschzettel« erhalten, die große »Bescherung« erfolgte dann am Samstag vor Heiligabend.

Ein paar Bilder von der Bescherung der Hunde finden sich hier: Fotos Weihnachts-Bescherung der Hunde 2017

Und hier einige Impressionen von der Bescherung der Katzen und Kleintiere: Fotos Weihnachts-Bescherung der Katzen und Kleintiere 2017

Wir danken allen großherzigen Menschen, die das Tierheim in diesem Jahr erneut tatkräftig und/oder finanziell unterstützt haben! Einen guten Rutsch in ein gesundes und schönes Jahr 2018 wünscht das Team vom Tierheim Bad Salzuflen!







„Kleine Katzen, große Sorgen

28.11.2017: Es gibt das alte Sprichwort; „Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder, große Sorgen.” Zurzeit sind es zwei junge Katzen, die uns große Sorgen bereiten.

Lesen Sie hier die Geschichte von Katerchen Lucky Luke und Kätzchen Ariane.







„Tierische” Weihnachtswünsche

28.11.2017: Wieder sammeln wir in der Adventszeit für die Tierheim-Tiere: Futter, Leckerlis und Spielzeug können in einem Karton, in einer Tüte oder festlich verpackt im Tierheim abgegeben werden.

Hier geht es zum „Wunschzettel” der Tierheim-Tiere (PDF-Datei)

An Weihnachten bekommen unsere Schützlinge dann in einer feierlichen Zeremonie ihre Geschenke! Fotos von der „Bescherung” veröffentlichen wir natürlich auf unserer Homepage und auf Facebook!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen Tierfreunden eine friedliche Vorweihnachtszeit!

P.S.: Falls Sie Ihre Weihnachtsgeschenke über das Internet bestellen, denken Sie bitte an unsere Teilnahme an den Partnerprogrammen von amazon und zooplus! Dazu einfach eines der Werbebanner oben anklicken. Durch die Weiterleitung erhalten wir eine Vermittlungsprovision auf die getätigten Einkäufe!

? Keine Zeit zum Päckchen packen, aber Sie möchten trotzdem helfen?
Finanzielle Unterstützung nehmen wir im Hunde- und Katzenhaus entgegen oder einfach auf eines der hier genannten Konten überweisen, Stichwort „Weihnachten”.








Tierfutter-Sponsoring-Aktion

25.10.2017: In Kürze startet der Robin Hood Tierheimservice eine neue Tierfutter-Sponsoring-Aktion zugunsten des Tierheims Bad Salzuflen. Durch diese Unterstützung kommen wir in den Genuss, unseren Tierfutterbedarf für mehrere Monate abzudecken.

Wir bitten alle Unternehmen, diese gute Sache zu unterstützen. Hinweis: Nur der Robin Hood Tierheimservice kontaktiert Sie in unserem Auftrag!

Information zur Aktion anzeigen
Website Robin Hood Tierhim Service







ING-DiBa Vereinsaktion 2017

11.10.2017: Wir brauchen IHRE Stimme! Ab sofort kann wieder für uns im Rahmen der Aktion ”Du und Dein Verein“ abgestimmt werden.

Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1.000.000 Euro an 1.000 gemeinnützige Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die 1.000 registrierten Vereine, die bis 7. November 2017 die meisten Stimmen sammeln, erhalten eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Hier geht es zur Abstimmung:
Unser Verein bei der ING-DiBa Spendenaktion

So geht es: Geben Sie auf der verlinkten Seite Ihre Handynummer an. Sie bekommen einen Teilnahme-Code zugeschickt, den Sie für die Abstimmung brauchen.

Gut zu wissen: Ihre Handynummer wird von der ING DiBa nur für das Gewinnspiel verwendet! Sie erhalten keinerlei Werbeanrufe oder ähnliches!

Vielen Dank für Ihre Stimme! Wir zählen auf Sie!







Paten-Treffen im Tierheim

04.10.2017: Am kommenden Sonntag, 8. Oktober 2017, von 15 bis 17 Uhr sind alle Tierfreunde, die eine Patenschaft für einen unserer Schützlinge übernommen haben, herzlich eingeladen zu Kaffee und Kuchen und regen Austausch. Wir freuen uns auf viele Gäste!







»Robin Hood« Sponsoring Aktion

01.10.2017: Erneut kann durch die Initiative der Firma Robin Hood Tierheimservice dem Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. hochwertiges Hunde- und Katzenfutter kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Wie schon in den Jahren 2002 bis 2016 konnten die Mitarbeiter der Firma Robin Hood Tierheimservice zahlreiche Firmen in der Region aktivieren, Tiernahrung für das Tierheim Bad Salzuflen zu sponsern.

Der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. bedankt sich hiermit ganz herzlich bei allen Sponsoren!

Link zu Robin Hood Tierheimservice










Kleintierhaus wegen RHD2 geschlossen

08.09.2017: In unserem Kleintierhaus gab es in den vergangenen Tagen zwei Todesfälle unklarer Ursache. Das Ergebnis einer einer histologische Untersuchung: RHD2, auch bekannt als „Chinaseuche”.

Damit stehen ab sofort alle unsere Kaninchen unter Quarantäne. Das Kleintierhaus ist bis auf weiteres für Besucher geschlossen. Es werden keine Abgabekaninchen aufgenommen und auch keine Tiere vermittelt. Ebensowenig werden Pensionstiere aufgenommen. Wir bitten um euer Verständnis.

Alle unsere Kaninchen wurden inzwischen notgeimpft. Jetzt heißt es abwarten und Daumen drücken, dass keine weiteren Tiere erkranken.

Info zu RHD2 bei kaninchenschutz.de (PDF)

Info zu RHD2 bei kaninchenwiese.de.de








Kleintierhaus platzt aus allen Nähten

27.08.2017: Aus einer Beschlagnahme durch das Veterinäramt kamen Mitte August gleich 11 Kaninchen, 7 Meerschweinchen und 4 Katzen zu uns ins Tierheim. Besonders unser Kleintierhaus ist dadurch an der Grenze seiner Kapazitäten angelangt.

Wir suchen also dringend liebevolle und kundige Kleintierfreunde, die den (überwiegend noch sehr jungen) Kaninchen oder Meeris ein artgerechtes neues Zuhause geben möchten.

Gleichzeitig müssen wir vorübergehend – bis wir wieder etwas „Luft” haben – leider ein Aufnahmestopp für Abgabetiere aussprechen. Für Abgabetiere haben wir eine Warteliste.

Weitere Informationen gibt es im Katzen-/Kleintierhaus, Telefon 05222/4907.











Bild zum Vergrößern anklicken.







Neue Öffnungszeiten

01.07.2017: Seit dem 1. Juli 2017 haben sich unsere Öffnungszeiten geändert. Wir haben ab sofort am Dienstag geschlossen. Diesen zusätzlichen Ruhetag benötigen wir dringend u.a. für die Erledigung von „Bürokram” sowie Pflege- und Instandhaltungsarbeiten an Gebäude und Gelände und natürlich für die intensive Betreuung und Arbeit mit den Tieren. Wir bitten um Verständnis.








Ihr seid wundervoll!

08.05.2017: Heute ist es für uns wichtig, einmal von ganzem Herzen, auch im Namen aller Vierbeiner, zu danken. Denn Eure Unterstützung ist eine wertvolle und geschätzte Hilfe zum Wohl der Tiere in unserer Obhut.

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es viele kleinere oder größere Aktionen rund um das Katzenhaus und der Casa Naga, die wir an dieser Stelle einmal erwähnen möchten.












Drei trächtige Hündinnen auf einen Streich – Wir brauchen Ihre Hilfe!

19.02.2017: Wir haben vom Tierheim Eichenhof in Vlotho drei trächtige Entlebucher Sennenhündinnen übernommen, die aus einer Beschlagnahmung stammen.

Bei uns sollen sie nun zur Ruhe kommen, die Quarantänzezwinger wurden zu großen ›Wurfkisten‹ umfunktioniert, die inzwischen vertrauten Pflegerinnen umsorgen, päppeln und überwachen die (werdenden) Mütter rund um die Uhr.

Da die Kosten für die notwendigen regelmäßigen Vorsorge-Ultraschall- und Röntgenuntersuchungen der Hündinnen unsere finanziellen Mittel erheblich übersteigen, bitten wir dringend um finanzielle Unterstützung.

Wie Sie helfen können, und wie es den Hundemüttern und ihrem Nachwuchs geht, erfahren Sie auf den jeweiligen Seiten der Hündinnen:

Hündin Merle 26.02.2017
Hündin Biene 26.02.2017
Hündin Peggy 26.02.2017







Spendenübergabe Püppi Production

31.01.2017: Einen Scheck in Höhe von sage und schreibe 1.200 Euro – der Erlös aus dem Verkauf ihrer genähten Hunde-Accessoires und dem von ihr initiierten Hochglanz-Hundekalender – überreichte »unsere« Püppi Production dem Tierheim Bad Salzuflen.

Da alle Zweibeiner vor Freude und Staunen aus den Latschen gekippt sind, mussten die Hunde Lotta und Pluto die Spende entgegennehmen – was eigentlich auch nur recht und billig ist, da ihnen und ihren vierbeinigen Kameraden diese »Finanzspritze« ja schließlich zu einhundert Prozent zugute kommen wird.

Danke, Püppi. Du bist unglaublich.





Link zur Website von ›Püppi Production‹









Auszeichnung für ehrenamtliche Tätigkeit

22.01.2017: Für herausragendes ehrenamtliches Engagement wurde unsere erste Vorsitzende, Karin Göhner, am 14. Januar vom Landrat Dr. Axel Lehmann mit dem Lippischen Ehrenring ausgezeichnet.

Karin Göhner ist seit mehr als 40 Jahren im Tierschutzverein tätig. Alles begann mit einer Fangaktion für eine Katzenkastration im eigenen Umfeld. Durch den entstandenen Kontakt zur damaligen Vereins-Vorsitzenden wurde Karin Göhner selbst aktive Tierschützerin. Sie übernahm zunächst Kontrollfahrten und war zunehmend bei Fangaktionen verwilderter und unkastrierter Katzen dabei.

Ende der 90er Jahre hat sie dann den Posten der ersten Vorsitzenden im Tierschutzverein übernommen.

Seit vielen Jahren betreut Karin Göhner auch das Notfall-Telefon für Anrufe, die außerhalb der Öffnungszeiten des Tierheims eingehen. Sie organisiert dann die schnelle Hilfe für verletzte oder verwaiste Tiere und deren Finder.

Neben den vierbeinigen und gefiederten Haustieren liegen ihr auch besonders die Wildtiere wie Igel oder Rabenvögel sowie verwilderte Haustiere wie Tauben am Herzen und sie hat viele Pfleglinge selbst aufgenommen und versorgt.

Heute ist die 73-jährige nicht mehr im Gebüsch oder auf den Straßen unterwegs, aber sie leitet ehrenamtlich ein kleines Unternehmen, das für die Menschen in Lippe und Umgebung sowie für viele, viele Tiere sehr wichtig und wertvoll ist.

Wir alle freuen uns für und mit unserer Vorsitzenden über diese sehr verdiente Anerkennung für ihr langjähriges ehrenamtliches Wirken zum Wohle für Mensch und Tier.



Zum Vergrößern auf die Bilder klicken







Nando ist wieder Zuhause

28.12.2016: Der von uns vermittelte Hund Nando war nach nur vier Tagen im neuen Zuhause am 12. Dezember entlaufen.

In den ersten Tagen gab es im Umkreis von ca. 30 Kilometern immer wieder Sichtmeldungen, doch seit dem 20. Dezember gingen keine neuen Sichtungen mehr ein und unsere Hoffnung, Nando wieder nach Hause zu holen, schwanden mit jedem Tag.

Heute dann der erlösende Anruf von TASSO: Nando hatte sich unter einem Tor durchgebuddelt und ist so in den Wildpark ›eingebrochen‹. Mit viel Geduld und Ruhe hat er sich schließlich von den Mitarbeitern dort einfangen lassen.

Nach dem Auslesen des Chips war klar, es ist ›unser‹ Nando, und seine Familie hat sich sofort ins Auto gesetzt und konnte den sehr abgemagerten und erschöpften Rüden in die Arme schließen.

Alle Beteiligten sind sehr, sehr froh, dass Nando doch noch wohlbehalten gesichert werden konnte, und danken Ihnen allen für Ihre Hilfe und Unterstützung!


Zum Glück war Nando gechipt und beim TASSO-Haustierzentralregister registriert, sodass seine Familie umgehend informiert werden konnte. Wir möchten wirklich allen Hunde- und Katzenhaltern dringend ans Herz legen: Machen Sie Ihr Tier durch einen Chip oder eine Tätowierung unverwechselbar und vergessen Sie bitte nicht, es beim Haustierzentralregister zu registrieren.

Besonders jetzt zu Silvester geraten wieder zahlreiche Tiere durch Feuerwerk und Böllerei in Panik und flüchten – mitunter viele, viele Kilometer weit. Ein gekennzeichnetes und bei TASSO registriertes Tier – wie unser Nando – hat eine deutlich größere Chance, zu seiner Familie zurückkehren zu können.


TASSO-Haustierzentralregister
für die Bundesrepublik Deutschland e.V.







Menü


Startseite
Vermittlung
Tierpension
Spenden
Linkliste
Impressum
Datenschutz
Termine
zurück


Startseite | Hunde | Katzen | Kleintiere | Information | Helfen Sie uns | Erfolgreich vermittelt

© Copyright 2000 - Tierheim Bad Salzuflen. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt dieser Präsentation ist ausschließlich der Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V. verantwortlich. Lesen Sie bitte auch den Hinweis zu allen externen Links, die sich auf den Seiten des Tierschutzvereins Bad Salzuflen-Lemgo e.V. befinden.